Sauteuse Kommode aus der Zeit Napoleons III

19 800,00 €

548190

Verfügbar

1 Artikel

Kontakt

teilen





Altertumsbeschreibung

Wunderschöne Springerkommode im Regency-Stil aus Furnierholz mit geometrischem Dekor.
Sie lässt sich durch zwei Schubladen öffnen: eine gebogene (oben), die andere gebogene (unten).
Hintere Pfosten mit Ablösung.
Reiche Ornamentik vergoldeter Bronzen.
An den Schubladen: Schlosseingänge mit Sphinxdekoration, kippbare Schubladengriffe, Oliven und Zwickel.
An der niedrigen Querstange, Schürze und Stange.
Auf den Pfosten : Frauenmasken mit Federn, Rinceaux und Feuertöpfen.
An den Seiten: eine blattreiche Spirale ist mit Zwickeln und Oliven umrahmt.
Die vier Beine haben geschlossene Hufaufrollbeine.
Rahmen aus Eiche.
Geschraubte Bronzen, hochwertige Ziselierung.
Platte aus weißem und grauem Brekzienmarmor.
Ähnlich wie die königlichen Kommoden der Regentschaftszeit (Cressent, Gaudreau, Doirat).
Werk eines großen Pariser Hauses vom Ende des 19. Jahrhunderts.
Höhe 92 cm, Breite 140, Tiefe 59.

ähnliche Altertümer